crta
Hrvatska znanstvena Sekcija img
bibliografija
3 gif
 Naslovna
 O projektu
 FAQ
 Kontakt
4 gif
Pregledavanje radova
Jednostavno pretraživanje
Napredno pretraživanje
Skupni podaci
Upis novih radova
Upute
Ispravci prijavljenih radova
Ostale bibliografije
Slični projekti
 Bibliografske baze podataka

Pregled bibliografske jedinice broj: 769024

Poglavlje/Rad u knjizi

Autori: Sanader, Mirjana
Naslov: Der Januskult in den Provinzen des Römischen Reiches unter besonderer Berücksichtigung der Ikonographie zweier Reliefs aus Dalmatien und Dakien
( The Janus cult in the provinces of the Roman Empire with particular emphasis on iconography of two reliefs from Dalmatia and Dacia )
Knjiga: Acta des XIII. internationalen Kolloquium: Provinzialrömisches Kunstschaffen
Urednik/ci: Alexandrescu, Cristina-Georgeta
Izdavač: Mega
Grad: Cluj-Napoca
Godina: 2015
Raspon stranica:: 139-147
Ukupni broj stranica u knjizi:: 9
ISBN: 978606543592-6
Ključne riječi: Januskult, Ikonographie, Dalmatien, Dakien
( Janus cult, Iconography, Dalmatia, Dacia )
Sažetak:
Die umfangreiche Bibliographie über den römischen Gott Janus wird von theologischen und philologischen Studien, sowie Studien aus dem Bereich der Alten Geschichte geprägt. Diese haben immer wieder, aber natürlich mit neuen Ansatzpunkten, literarische Quellen interpretiert. Mit Hilfe dieser Quellen wurde die Herkunft des Gottes analysiert, weiters seine Stellung und Rolle in der römischen Religion, aber auch der Versuch angestellt, den Wesen seines Kultes zu ermitteln. Besprochen wurden auch seine Attribute und seine Beziehung zu anderen Göttern. Weiters wurden politische Hintergründ der Wiederbelebungsversuche seines Kultes unter verschiedenen Kaisern analysiert. Seine ikonographischen Merkmale wurden am wenigsten besprochen, was auf die Tatsache zurückzuführen ist, daß bis heute nur wenige Darstellungen bekannt sind. Einen Grossteil der Darstellungen bilden Münzen und Medaillen die in ikonographischen Studien besprochen wurden. In der Fachliteratur sind allerdings zwei Janusdarstellungen unbeachtet geblieben. Dabei handelt es sich um eine Reliefplatte aus Dalmatien und einen Weihaltar aus Dakien. In dieser Arbeit werden die ikonographischen Merkmale dieser zwei Janusdarstellung analisiert.
Projekt / tema: HRZZ-IP-2013-11-6505
Izvorni jezik: GER
Kategorija: Ostalo
Znanstvena područja:
Arheologija
Upisao u CROSBI: Vinka Bubić (vibubic@ffzg.hr), 12. Srp. 2015. u 13:49 sati



Verzija za printanje   za tiskati


upomoc
foot_4