crta
Hrvatska znanstvena Sekcija img
bibliografija
3 gif
 Naslovna
 O projektu
 FAQ
 Kontakt
4 gif
Pregledavanje radova
Jednostavno pretraživanje
Napredno pretraživanje
Skupni podaci
Upis novih radova
Upute
Ispravci prijavljenih radova
Ostale bibliografije
Slični projekti
 Bibliografske baze podataka

Pregled bibliografske jedinice broj: 590310

Knjiga

Urednik/ci: Arndt, Andreas ; Zovko, Jure
Naslov: Freiheit und Determinismus
( Freedom and Determinism )
Vrsta knjige: zbornik
Izdavač: Wehrhahn
Grad: Hannover
Godina: 2012
Serija: Studia philosophica Iaderensia
Stranica: 196
ISBN: 9783865252845
Ključne riječi: Freiheit; Determinismus; Subjektivität; Willensfreiheit; Autonomie
( Freedom; Determinism; Subjectivity; Free Will; Autonomy )
Sažetak:
Der vorliegende 2. Band der Studia Philosophica Iaserensia (Zadarer Pilosophische Studien) vereinigt die Beiträge eines Symposions, das vom 31. August bis 4. September 2009 an der Universität Zadar (Universitas Studiorum Jadertina, Kroatien) stattfand. Thema der Tagung war das komplexe Verhältnis von Freiheit und Determinismus, das sowohl historisch als auch systematisch diskutiert wurde. Die deterministische Konzeption geht davon aus, dass die Welt einen kohärenten, rational erklärbaren Kausalzusammenhang darstellt und es die primäre Aufgabe des menschlichen Bewusstseins sei, diese rationale Ordnung vollständig zu rekonstruieren. Die Frage, in welchem Verhältnis zu diesem Konzept der deterministisch verfassten Welt die menschliche Freiheit steht, die als zentraler Grundwert demokratischer Gesellschaften und der modernen Lebenswelt gilt, sollte bei dieser Tagung im Mittelpunkt stehen. Es geht darum, ob Freiheit gegenüber der deterministisch geprägten Notwendigkeit einen prinzipiellen Vorrang innehat, oder das Verhältnis anders bestimmt werden muss. Freiheit sollte dabei nicht vom Standpunkt eines zeitlos-formalen Verständnisses aus thematisiert, sondern als die historisch bestimmte, konkrete Freiheit der endlichen gesellschaftlichen Individuen verstanden werden, die in ihrem bestimmten Handeln zur Geltung gebracht wird. Dies schließt den Bezug auf den neuzeitlichen Begriff der Autonomie und der Selbstverwirklichung der praktischen Vernunft ein.
Projekt / tema: 269-1911113-2615
Izvorni jezik: GER
Kategorija: Znanstvena
Znanstvena područja:
Filozofija
Upisao u CROSBI: jzovko@ifzg.hr (jzovko@ifzg.hr), 25. Kol. 2012. u 10:52 sati



Verzija za printanje   za tiskati


upomoc
foot_4