crta
Hrvatska znanstvena Sekcija img
bibliografija
3 gif
 Naslovna
 O projektu
 FAQ
 Kontakt
4 gif
Pregledavanje radova
Jednostavno pretraživanje
Napredno pretraživanje
Skupni podaci
Upis novih radova
Upute
Ispravci prijavljenih radova
Ostale bibliografije
Slični projekti
 Bibliografske baze podataka

Pregled bibliografske jedinice broj: 558944

Časopis

Autori: Barišić, Pavo
Naslov: Ethisches Ideal der Demokratie. Zur Philosophie der demokratischen Erziehung John Deweys
( Ethical Ideal of Democracy. On John Dewey's Philosophy of Democratic Education )
Izvornik: Synthesis philosophica (0352-7875) 25 (2010), 1; 37-56
Vrsta rada: članak
Ključne riječi: Ideal der Demokratie; politische Bildung; Ethik; demokratische Erziehung; Erneuerung der Philosophie; John Dewey
( Ideal of Democracy; Political Education; Democratic Education; Ethics; Reconstruction of Philosophy; John Dewey )
Sažetak:
Im Aufsatz geht es um wesentliche Merkmale und Modell der demokratischen Erziehung bei Dewey. Die Ausgansfrage lautet: ob und was für die zeitgenössische deliberative Demokratie Deweys Bildungskonzept zu bedeuten hat. Kann sein ethisches Ideal der Menschheit als philosophisches Fundament zur Rechtfertigung der demokratischen Praxis angewendet werden? Hat Dewey die philosophischen Grundlagen des Liberalismus untergraben und abgeschafft, wie es Richard Rorty behauptet? Oder bringt seine Erneuerung (reconstruction) der Philosophie zugleich die Wiederbelebung des Liberalismus und eröffnet neue Wege für Demokratie? Die neueste Rezeptionswelle der Deweyschen Philosophie mit einer sich stetig vertiefenden Intensität zeigt wohl, dass aus ihrem Gedankengut durch die fruchtbaren Zusammenstösse mit den Ideen und Tendenzen des gegenwärtigen Zeitalters etwas zutage tritt, was zugleich den Rahmen der Gegenwart überschreitet und auf die Zukunft hinweist. In der aktuellen Renaissance des Pragmatismus ist besonders merkwürdig, wie Deweys höchst ausgefeilte Kritik am modernen „Individualismus“ und Befürwortung der Stärkung der sittlichen und partizipativ-demokratischen Bindungen in den lokalen Gemeinschaften das Echo in den kommunitaristischen Argumentationsdiskursen gefunden hat. Die Schlußthese besagt, dass Dewey mit der Hervorhebung des substantiellen Zusammenhangs der Kommunikation (communicatio), der Gemeinschaft (community) und des Gemeinsamen (common) die Grundlagen des Liberalismus und der Demokratie keineswegs untergraben sondern sie bereichert, befestigt und auf eine höhere Ebene gehoben hat.
Projekt / tema: 191-0000000-3504
Izvorni jezik: ger
Rad je indeksiran u
bazama podataka:
Current Contents Connect (CCC)
Scopus
Arts & Humanities Citation Index (A&HCI) (sastavni dio Web of Science Core Collectiona)
SCI-EXP, SSCI i/ili A&HCI
Kategorija: Znanstveni
Znanstvena područja:
Politologija,Pedagogija,Filozofija
URL Internet adrese: http://hrcak.srce.hr/index.php?show=clanak&id_clanak_jezik=88297
URL cjelovitog teksta:
Google Scholar: Ethisches Ideal der Demokratie. Zur Philosophie der demokratischen Erziehung John Deweys
Upisao u CROSBI: pbarisic@ifzg.hr (pbarisic@ifzg.hr), 27. Stu. 2011. u 17:10 sati



  Verzija za printanje   za tiskati


upomoc
foot_4