crta
Hrvatska znanstvena Sekcija img
bibliografija
3 gif
 Naslovna
 O projektu
 FAQ
 Kontakt
4 gif
Pregledavanje radova
Jednostavno pretraživanje
Napredno pretraživanje
Skupni podaci
Upis novih radova
Upute
Ispravci prijavljenih radova
Ostale bibliografije
Slični projekti
 Bibliografske baze podataka

Pregled bibliografske jedinice broj: 710649

Poglavlje/Rad u knjizi

Autori: Davidović, Dalibor
Naslov: Foucault hört hin
( Foucault listens to )
Knjiga: Musikanalysieren im Zeichen Foucaults
Urednik/ci: Holzer, Andreas ; Huber, Annegret
Izdavač: Mille Tre Verlag
Grad: Wien
Godina: 2014
Serija: ANKLAENGE - Wiener Jahrbuch für Musikwissenschaft
Raspon stranica:: 55-68
Ukupni broj stranica u knjizi:: 173
ISBN: 978-3-900198-39-8
Ključne riječi: Hören, Serielle Musik, Medienwissenschaft, Queer Studies
( Listening, Serialism, Media Studies, Queer Studies )
Sažetak:
Obwohl Michel Foucault nur äußerst selten über Musik schrieb, sah er die Begegnung mit der modernen Musik als einen der Wendepunkte an, die eine Umorientierung des eigenen Denkens verursachten. Der folgende Aufsatz stellt einen Versuch dar, was bei dieser Begegnung mit der modernen Musik geschah, nachvollzuziehen und die Folgen dieser Begegnung bis zur letzten Vorlesungsreihe Foucaults nachzuspüren. In den Anhängen wird über zwei Diskurse diskutiert, welche als Nachfolger Foucaults auftreten: einerseits über die “Medienwissenschaft” (Berliner Prägung), andererseits über die “Queer studies”. Es wird gezeigt, wie die beiden Diskurse die Gedanken des Philosophen revidieren und welche Konsequenzen, auch für die Musik, sich daraus ergeben.
Izvorni jezik: GER
Kategorija: Znanstveni
Znanstvena područja:
Znanost o umjetnosti
URL Internet adrese: http://www.milletre.at/anklaenge/anklaenge-2014.htm
Upisao u CROSBI: Dalibor Davidović (ddavidovic@muza.hr), 21. Kol. 2014. u 12:59 sati



Verzija za printanje   za tiskati


upomoc
foot_4